Vorschläge

Der nächste Server soll dann nun doch ein Server werden von Spielern, für Spieler..
Bear
Beiträge: 189
Registriert: Do 2. Okt 2014, 00:07
Seekampf.de Spielername: Bear

Re: Vorschläge

Beitragvon Bear » Mi 28. Okt 2015, 07:50

Moin,
Dafür kannst du ja mal deinen wachturm hochziehen... Dann kannst du auch länger abbrechen...
Den Rest sehe ich überhaupt nicht so!
1) wenn dir das gelegentlich passiert Dass du die an eine falsche Insel schickst, würde ich einfach mal überprüfen wenn du die Flotte losgeschickt hast, dafür gibt es den Punkt "Flotten"
2) überraschungsangriffe sind damit schwieriger, aber nicht unmöglich... Überlegt euch halt andere Taktiken wie man damit umgehen könnte
3) der Frieden beginnt dann halt damit, dass keine Angriffe mehr gestartet werden ;)
4) das strategische Element des Kolospammings wird mir sicher nicht fehlen ;)...

Es wird weder die Flottengrösse noch die Geschwindigkeit angezeigt, die Option des Wachturms der vorbeifahrende Flotten anzeigt ist auch nicht mehr drin, daher ist es jetzt nicht so schwer, mit Fakeangriffen dein Kolo zu "tarnen"... Und ja, so bergen weite Koloanfahrten mehr Risiko, aber auch mehr Nervenkitzel ... Das "halten" bzw zustellen will dann auch besser geplant sein... Und somit ist es nicht mehr so leicht, sich mal eben auf der ganzen Karte auszubreiten ohne dass es ein gewisses Risiko gibt.

Ich finde diese Änderung für das Gameplay wichtig... Nach wie vor

Frakes
Beiträge: 131
Registriert: Fr 14. Nov 2014, 08:28
Seekampf.de Spielername: DerFrakes

Re: Vorschläge

Beitragvon Frakes » Mi 28. Okt 2015, 10:07

Stimme dir [edit: @boella] größtenteils nicht zu.

boella hat geschrieben:- mir passiert es gelegentlich, dass ich Schiffe zu einer falschen Insel schicke und mir das recht spät auffällt


--> Dein Pech. Klingt doof, ist aber so. wenn ich die falschen einheiten baue und abbreche, krieg ich die resis auch nicht wieder. Man muss halt vorischtig sein.
boella hat geschrieben:- wir können keine Überraschungsangriffe mehr fahren, da wir ein Kolo riskieren bzw. Wor das Kolo erst so spät losschicken können, dass der Gegner reagieren kann


Das ist gut so, denn die bisherige Regel war als Angreifer ein traum: Wenn mein cleaner/1. kolo/2. kolo fehlschlägt, brech ich das kolo halt ab. Jetzt geht das nicht mehr. D.h. fake angriffe, sorgfältigere Planung etc. werden wichtiger. Stärkt den verteidiger, der nun endlich mal ne chance hat ein Kolo durch taktieren zu versenken
boella hat geschrieben:- wenn wir von mehreren Inseln einen Angriff planen und den richtigen Zeitpunkt verpassen, gibt es keinen zweiten Versuch und wir verlieren unter Umständen wichtige Teile der Flotte


Siehe oben.
boella hat geschrieben:- Falls während eines Angriffes Friedensgespräche stattfinden gibt es ebenfalls keine Möglichkeit den Angriff abzubrechen


Hast du zwar recht, erscheint mir aber sehr, sehr unwahrscheinlich. ist als Argument mMn. zu vernachlässigen.

Ich würde noch als PRO nur-10-min-abbruch sagen:
- Es ist realistischer (Schiffe können nicht funken, nur innerhalb der Sichtweite könnte per Flaggen der Heimatinseln ein Abbruch signalisiert werden) - und jetzt kommt mir nicht mit "dafür sind aber noch 1000 andere sachen nicht realistisch :) !
- die Taktikspielchen wie fake-Angriffe, Timing und Flotten im richtigen Moment rausschicken werden endlich wichtiger

poons
Beiträge: 245
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 09:40
Seekampf.de Spielername: poons

Re: Vorschläge

Beitragvon poons » Mi 28. Okt 2015, 13:04

Seh ich ähnlich wie Frakes und bear

Wobei 10 mins schon arg wenig sind. Wenn man timed und sich vertut , sind 10 mins bei über 3/4 getimeten Angriffen schon wenig. Vllt könnte man einfach 30 min machen. Das ist immer noch sehr weit vom vorigen Prinzip weg dass man immer abbrechen kann.


Ist es momentan so dass eine höhere wachturm Stufe die rückholzeit erhöht?
Zuletzt geändert von poons am Mi 28. Okt 2015, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.

Bear
Beiträge: 189
Registriert: Do 2. Okt 2014, 00:07
Seekampf.de Spielername: Bear

Re: Vorschläge

Beitragvon Bear » Mi 28. Okt 2015, 13:28

Zumindest war das so in Vorschlag angedacht

Au-weia
Beiträge: 38
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 08:57

Re: Vorschläge

Beitragvon Au-weia » Do 28. Jan 2016, 08:43

Da der Server ja nun schon eine Weile läuft und ich selbst bereits einmal komplett clean, runter gebombt und aufgekolot war, hier mal ein Lanzenbruch.

Lumpy, auch wenn viele (mich eingeschlossen) am Anfang skeptisch waren, dieser Bombschutz der Maininsel war goldrichtig. Es bringt ein spannendes Element in das Spiel und sorgt dafür, dass man nie zu 100 % aufgeben muss. Kerngebiete sind problematischer zu erobern, was es auch großen Allianzen erheblich schwieriger macht, kleinere einfach so zu schlucken. Aktivität wird belohnt, da die Mainflotte meist gerettet werden kann.
Auch die anderen "Neuerungen" oder vielmehr Nachjustierungen haben sich in meinen Augen bezahlt gemacht.

Ich persönlich finde den Server spannend. Klar gibt es Verlierer und Gewinner, aber man ist nicht gleich komplett raus.

Gut gemacht! Lumpy :)


PS: Ganz ohne aktuelle Servergeschichten, wer wen was zerbombt hat. Mir geht es wirklich einzig und allein um die Servereinstellungen an sich! 8-)

poons
Beiträge: 245
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 09:40
Seekampf.de Spielername: poons

Re: Vorschläge

Beitragvon poons » Do 28. Jan 2016, 17:17

ich kann mich da nur anschließen.

ich war anfansg auch sehr skeptisch, weil man halt keinen gegner ganz und gar aufkolon kann. aber so muss man halt etwas umdenken und für die verteidiger machts so wohl um einiges mehr spaß.



ich hätt auch noch 1/2 OPunkte, die vllt verbessert werden könnten.

zum einen das Liefern. man könnte pro inse eine Handelroute freigeben. das handlen nimmt echt immer viel zeit in anspruch. und vor allem für die leute, die am handy spielen ist das viel arbeit...
ich glaub die handelrouten gab auch shconmal auf server 2 oder 3
also müsstest ud da gar nichts neu machen^^


zum anderen finde ich dass die verteidiger mittlerweile eine etwas strake position einnehmen...Drill ist heftig. und wie man sieht forschen die leute mittlerweile fast auf allen Inslen drill. Alle die ich von dabo gekolot hab, hatten drill...
es konzentriert sich kaum mehr jemand uaf bogis oder speeris, weil sie im gegensatz zu steinis unrentabel sind. Bogis sind zwar offensiv die rentabelste einheit wenn es gegen steinis etc. geht, aber wenn man defesiv denk lohnt es wirklich NUR auf steinis zu gehen. Gks stinken gegen steinis richtig ab, wenn man die ressis betrachtet, die man für das bauen benötigt hat.

daher wäre es vllt sinnvoll die bogis etwas zu stärken. so braucht man die steinis nicht teurer oder schwächer machen und man könnte sich überlgen manche inseln wieder vermehrt für bogis zu nutzen (was ich zwar momentan auch shcon mache...naja egal). wirklcih nur ein wneig stärken, vllt 5 Punkte

der angreifer wurde von server zu server immer weiter geschwächt. der verteidiger dagegen immer gestärkt. ich finde, dass nun ein ungleichgewicht herrscht in der anderen richtung, wie es zu angafng der fall war


Zurück zu „By Members, for Members“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast